Papierstapel, Kosten und nicht zuletzt – Zeitaufwand. Das Unterzeichnen von Verträgen war lange Zeit ein unnötig komplizierter Prozess, was es aber wirklich nicht sein muss. Bereits vor 20 Jahren wurden elektronische Signaturen als rechtsverbindliche Alternativen zu handschriftlichen Unterschriften zugelassen, unter anderem dank des ESIGN-Gesetzes und der EU-Richtlinie für elektronische Signaturen.

Heute nutzen immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, elektronische Unterschriften anzubieten, die es den Nutzern um ein Beträchtliches erleichtern, Verträge direkt von ihrem Handy oder Computer aus zu unterzeichnen. Dies spart nicht nur Geld, Zeit und Energie, sondern ist auch eine umweltfreundliche Alternative, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit insgesamt steigern kann. Die E-Signatur bedeutet schlicht und ergreifend Vorteile, auf die wir im Folgenden näher eingehen.

1. Egal wo, egal wann und (fast) egal wie

Elektronisches Signieren ist einfach. Ein Treffen zur Vertragsunterzeichnung vereinbaren oder darauf warten, dass ein postalisch versendeter Vertrag wieder zurückkommt? Diese Momente gehören der Vergangenheit an! Stattdessen können Sie Ihren Vertrag direkt von Ihrem Computer oder Handy aus unterzeichnen. Es spielt keine Rolle, ob Sie auf den Bahamas am Strand liegen oder auf den Bus warten, die Unterzeichnung ist jederzeit möglich. Sollen mehrere Personen unterschreiben, ist auch das kein Problem, denn jeder kann das vom jeweiligen Ort aus tun.

2. Sparen Sie Zeit, Geld und Energie

Zeit ist Geld, wie es so schön heißt. Mit der E-Signatur brauchen Sie sich nicht mit Papierblättern herumärgern, die versendet, unterschrieben, eingescannt und archiviert werden müssen. Stattdessen können Sie einen Vertrag in Sekundenschnelle unterschreiben und wenn alles fertig ist, dann gibt es auch nichts weiter zu tun. Unternehmen müssen nicht mehr stundenlang physische Dokumente verwalten, sondern können den gesamten Vertragsprozess in wenigen Minuten abwickeln. Eine Studie von Forrester Consulting zeigt, dass E-Signatur den Moment der Unterzeichnung selbst im Vergleich zum herkömmlichen Signieren um das 21-fache beschleunigt. Was würde das für Ihr Unternehmen bedeuten? Hochgerechnet auf alle Verkaufsprozesse in einem Jahr wird dabei schnell viel Zeit gespart. Auf diese Weise werden Kosten für das Ausdrucken, Porto und allem voran Verwaltungsaufwand gespart. Unser eigenes Tool Lime eSign wurde so einfach wie möglich gehalten und in Lime CRM integriert, wo der gesamte Verkaufsprozess direkt abgewickelt wird: das Hochladen von Dokumenten, die Kommunikation sowie das Signieren.

3. E-Signatur als Synonym für Sicherheit

Elektronische Signaturen haben im Vergleich zu herkömmlichen Möglichkeiten ein höheres Sicherheitsniveau und erschweren Fälschungen erheblich. Oft wird die Unterzeichnung mit einem Online-Identitätsnachweis kombiniert, die sicherstellt, dass die richtige Person unterschreibt und der Vertrag nicht korrumpiert wird. Indem alle Dokumente in einem System gesammelt werden, lässt sich verhindern, dass wichtige Unterlagen verloren gehen.

4. Jeder mag zufriedene Kunden

Kunden mögen es einfach und professionell sowie einen reibungslosen Ablauf. Als Unternehmen ist es besonders wichtig zu überprüfen, welche Erfahrungen Kunden im Kontakt mit Ihnen tatsächlich machen. Die Verwendung von E-Signatur erleichtert es beiden Parteien und sendet auch ein wichtiges Signal an den Kunden, wenn Unternehmen bereits während des Signaturprozesses unaufwändige Erfahrungen priorisieren. Schließlich können die ökologischen Vorteile einer digitalen Lösung nicht genug betont werden, was an sich schon ein kleines Plus für die aufgeklärten Entscheidungsträger von heute ist. Dabei ist es auch nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen die wirklichen Vorteile des elektronischen Signierens erkennen.

 

Lime eSign ist genau das, wonach es klingt – eine digitale Lösung für Ihre Geschäfte. Integrieren Sie unsere eSign-Lösung in Ihr CRM und vermeiden Sie umgehend Papier.